Jahreshauptversammlung am 10.01.2015



Am Samstag den 10.01. konnte unser 2. Vorstand, Matthias Meyer, insgesamt 44 Personen zur Jahreshauptversammlung 2015 begrüßen.
Neben unserem Ehrenvorstand Harald Meyer, Ehrenkommandanten Peter Thurm und dem Ehrenmitglied Adolf Kilchert, konnte auch der Bürgermeister der Gemeinde Emtmannsberg, Thomas Kreil recht herzlich begrüßt werden.

Nachdem sich alle Anwesenden mit gekochten Haxn oder Schnitzel gestärkt hatten, begann der 2. Vorsitzende mit der Verlesung seines Berichtes.
Daraufhin folgte der Bericht des Schriftführers, der Kassiererin sowie der Kassenrevisoren, welche der Kassiererin hervorragende Arbeit bezeugten. Daraufhin wurde die Vorstandschaft von den Mitgliedern entlastet.
Auf den daraufhin folgenden Bericht des Kommandanten, welcher die Tätigkeit der aktiven Wehr in 2014 aufzeigte, folgten die Grußworte des Bürgermeisters Kreil.
Im Anschluss fand die notwendige Ergänzungswahl des 1. Vorstandes statt, welche aufgrund des Rücktritts unseres langjährigen Vorstandsmitglieds Wolfgang Hoffmann nötig wurde.
Nachdem sich der bisherige 2. Vorstand Matthias Meyer bereiterklärt hatte, die Verantwortung als Vorsitzender zu übernehmen, konnte der Wahlleiter Thomas Kreil die Wahl durchführen
Das einstimmige Ergebnis lautet wie folgt: Matthias Meyer wird zum 1. Vorstand, Florian Lorber zum 2. Vorstand gewählt. Hierfür herzlichen Glückwunsch!

Während der Versammlung wurde das langjährige Mitglied Reinhold Engelbrecht aus dem aktiven Dienst verabschiedet.
Nachdem Reinhold 1971 in die Feuerwehr Schamelsberg eintrat, und in kürze das Höchstalter für den Feuerwehrdienst erreicht, wurde er mit einem kleinen Präsent durch den (noch) 2. Vorstand Matthias Meyer, und den 1. Kommandanten Stefan Herr in den feuerwehrtechnischen Ruhestand entlassen.
Besonders gedankt wurde Reinhold für das Angagement bei der Feuerwehr, sowie die langjährige Bereitstellung seines Traktors als Zugfahrzeug für den TSA.
Wir wünschen Ihm für die Zukunft alles Gute, und hoffen, dass er dem Feuerwehrverein noch lange zur Verfügung steht.

Nach dem Punkt "Wünsche und Anträge" endete die Versammlung gegen 23 Uhr.
Aber man kann sich bestimmt vorstellen, dass zu dieser Zeit noch niemand daran dachte, nachhause zu gehen. Und so wurde noch bis tief in die Nacht hinein diskutiert und gefeiert :-)

Nachfolgend nun noch einige Bilder der Versammlung und der Verabschiedung:



Copyright: Freiwillige Feuerwehr Schamelsberg e.V.

- nach oben -


Besucher seit Januar 2005: 68050
Aktualisiert am: 17. Mai 2018

Unsere Freizeit für Ihre Sicherheit!