Frühjahrsübung im Ortsteil Hühl am 02. Juni 2010



Am 02.06.2010 richteten wir eine Übung in einem Anwesen des Ortsteils Hühl aus.
Das Problem aus feuerwehrtechnischer Sicht besteht bei diesen Anwesen darin, dass sich die Gebäude mittem im Wald befinden und sich dort keine Wasserentnahmestellen wie z.B. Hydranten oder Löschwasserbehälter befinden. Aus diesem Grund wurde der Erstangriff zur Brandbekämpfung und einer eventuellen Personenrettung durch 4 Löschgruppenfahrzeuge vorgenommen. Hierbei wurden die Löschwassertanks als Wasserversorgung verwendet.
Währenddessen wurde durch 5 weitere Wehren eine lange Schlauchstrecke über eine Distanz von 1600m aufgebaut, was sich aufgrund der geographischen Gegebenheiten als recht schwierig herausstellte.

Folgende Wehren waren an der Übung beteiligt:
FF Schamelsberg (TSA)
FF Emtmannsberg (TSF; MZF)
FF Hauendorf (TSF)
FF Birk, Ober- und Unterölschnitz (LF 8/6)
FF Neunkirchen (LF 10/6; MZF)
FF Wolfsbach (LF 8/6)
FF Lehen (TSF)
FF Tiefenthal (LF 16-TS)
FF Seybothenreuth (LF 16-TS; LF 8/6; MZF)

Und hier können Sie nun einige Bilder, der doch etwas größeren Übung, betrachten.



Copyright: Freiwillige Feuerwehr Schamelsberg e.V.

- nach oben -


Aktualisiert am: 09. Oktober 2018

Unsere Freizeit für Ihre Sicherheit!