Einsatzmittel - TSA



Hier möchten wir Ihnen unser Einsatzmittel, einen Tragkraftspritzenanhänger (TSA) vorstellen. Der TSA wird mit Indienststellung des neuen TLF2000 außer Dienst gestellt.


Fahrzeug

Unser TSA (Tragkraftsprizenanhänger).
Der Hänger wird von einem Traktor gezogen. Der Nachteil der Geschwindigkeit, wird durch eine extreme Geländegängigkeit ausgeglichen.
Rechts und links befinden sich Schlauchhaspeln mit B- und C-Schläuchen.

Fahrzeug

1965?!?

Fahrzeug

Ja, stimmt.
Wie man auf dem Typenschild erkennen kann, ist der TSA Baujahr 1965.

Fahrzeug

Der vordere Geräteraum.

Fahrzeug

Und hier noch einmal eine Großaufnahme. Der TSA enthält alle Gerätschaften laut Norm und wurde von uns noch um einige Ausrüstungsgegenstände erweitert. Nur so ist es möglich, eine schlagkräftige Einheit zu bilden.

Fahrzeug

Der hintere Geräteraum.

Fahrzeug

Hier seht ihr unsere Tragkraftspritze.
Hierbei handelt es sich um eine TS 8/8 (800l/min bei 8bar) welche noch mit einem VW-Käfer Motor läuft. Diese Pumpe ist einfach unverwüstlich.

Fahrzeug

Die Pumpe wurde 1973 von der Firma Paul Ludwig (Heute: Ludwig Feuerschutz GmbH) gefertigt.

Fahrzeug

Und, da der TSA leider mittlerweile zu klein wird, müssen wir einige Gegenstände in das Gerätehaus auslagern. Diese Gegenstände müssen, je nach Bedarf, in den Privat-PKWs mitgeführt werden.

Copyright: Freiwillige Feuerwehr Schamelsberg e.V.

- nach oben -


Aktualisiert am: 24. Juni 2018

Unsere Freizeit für Ihre Sicherheit!